Zurück

Ethnografischer Park Orawa, Zubrzyca Górna

Ethnografischer Park Orawa, Zubrzyca Górna

dwór Moniaków w Zubrzycy Górnej
U stóp Babiej Góry, na malowniczym terenie położony jest skansen prezentujący różnorodne przykłady budownictwa mieszkańców dawnej Orawy.

Am Fuße des Berges Babia Góra, in einer malerischen Landschaft liegt das Freilichtmuseum, das Beispiele verschiedener Bauten der Bewohner von Orawa präsentiert. Diese Region, wenn auch klein und wenig bekannt, ist sehr interessant in Bezug auf Landschaft und Kultur, einschließlich der traditionellen Bauweise. Man kann das Leben der Bewohner kennenlernen, indem man die traditionellen Bauernhäuser besucht, deren Bau und Ausstattung das Wohlstandsniveau der Bauern spiegelt, sowie die Werkstätte (Sägewerk, Walke, Schmiede, Ölmühle), zwei Wirtshäuser und das kostbarste Denkmal, das Herrenhaus, besichtigt. In einer der Hütten können wir sehen, wie eine traditionelle Hochzeit in Orawa aussah. In der Region mit reichen Hirtentraditionen können Schäferhütten nicht fehlen, ausgestattet mit Hirtenausrüstung und –Kleidung. Der Ethnografische Park Orawa beherbergt alle Arten von Veranstaltungen, wie z.B. das Fest der Heidelbeere – zu Ehren der Früchte, von denen die Wälder unter dem Berg Babia Góra voll sind. Das Freilichtmuseum lebt während des Festivals auf, die Handwerker arbeiten und präsentieren die alten ländlichen Tätigkeiten, man hört traditionelle Musik und Gesang, und kann regionale Spezialitäten probieren. Eine Vielzahl von Aktivitäten wartet jedes Jahr auch auf die Kinder. Ein Besuch im Ethnographischen Park Orawa ist eine ausgezeichnete Idee für einen Ausflug, vor allem für die Bewohner der Region , die ihren Kinder zeigen möchten, wie das Leben seiner Bewohner aussah und sie mit ihrem Interesse an der lokalen Geschichte anstecken möchten.

Ethnografischer Park Orawa, Zubrzyca Górna
Zubrzyca Górna, +48 18 2852709 inn.  23, www.orawa.eu

Spielen Spielen