Zurück

Freilichtmuseum der Schienenfahrzeuge

Freilichtmuseum der Schienenfahrzeuge

parowóz
Skansen Taboru Kolejowego to niemała atrakcja dla wszystkich dzieci i nie tylko.

Das Freilichtmuseum der Schienenfahrzeuge ist eine große Attraktion für Kinder und Erwachsene. Auf dem Gelände des ehemaligen Lockschuppens in Chabówka entstand eine Sammlung der interessantesten Ausstellungsstücke, die mit dem Eisenbahnverkehr zusammenhängen. Alte Dampflokomotiven und Güterwagen, Lokomotiven, Wagons, Pflüge, Kräne, sowie die für den Betrieb dieser Fahrzeuge nötigen Geräte – das alles kann man im Freilichtmuseum in Chabówka sehen. Neben den aus dem Betrieb genommenen Zügen besitzt das Museum auch einen aktive Bestand, den man in Filmen wie z.B. „Schindlers Liste“, „Der Teufel aus der Siebten Klasse“ oder „Katyń” sehen kann. Liebhaber von Retro-Zügen und der Landschaft in Małopolska können sich auf eine historische Reise mit den antiken Zügen begeben, z.B. nach Biecz oder durch das Tal des Flusses Poprad oder entlang einer der schönsten Strecken in Polen und Europa, die über 130-jährige Route Chabówka – Nowy Sącz. Die Reisen werden durch zusätzliche Attraktionen im Zug und während der Haltestellen bereichert, u.a. die Besichtigung der lokalen touristischen Sehenswürdigkeiten, Picknicks, historische Rekonstruktionen. Die historische Zugfahrt ist ein unglaubliches Erlebnis für die ganze Familie. Chabówka ist besonders während des Parowozjady Festivals einen Besuch wert, des größten Festivals historischer Schienenfahrzeuge in Polen und im Ausland. Das Ereignis wird immer durch ein attraktives Rahmenprogramm für Kinder begleitet.

Freilichtmuseum der Schienenfahrzeuge,
34-720 Chabówka, Tel.  (0-18) 53-53-345, www.skansenchabowka.pl

Spielen Spielen