Zurück

Festung Inwałd

Festung Inwałd

Warownia w Inwałdzie - Park rozrywki
Wszyscy, którzy chcieliby choć na chwilę przenieść się w czasy średniowiecza, na pewno chętnie odwiedzą Warownię w Inwałdzie. Tu zobaczą, jak wyglądało codzienne życie w średniowiecznej osadzie i na zamku. Będą mieć okazję, by poznać pracę powroźnika i samodzielnie spróbować swoich sił w tym rzemiośle, odwiedzić szewca, tkacza, kowala i garncarza, w którego również na chwilę sami się zamienią.

All diejenigen, die sich gerne für eine Weile ins Mittelalter versetzen würden, werden sicherlich gerne die Festung Inwałd besuchen. Hier können Sie sehen, wie der Alltag in einem mittelalterlichen Dorf und auf dem Schloss aussah. Sie haben die Möglichkeit, die Arbeit des Seilers kennenzulernen und sich selbst in diesem Handwerk zu versuchen, sowie einen Schuhmacher, Weber, Schmiede und Töpfer zu besuchen, mit dem Sie ebenfalls für eine Weile die Plätze tauschen können. Wie es sich für das Mittelalter gehört fehlt es der Festung nicht an Drachen. Im Park kann man bewegliche Drachen antreffen. Darüber hinaus warten auf die Besucher eine Folterkammer und eine Waffenkammer mit einer Multimedia-Präsentation. Alle Gebäude und Attraktionen kann man von oben bewundern – von den umliegenden Terrassen und der Bastei der Festung. Unterhaltung für die ganze Familie bietet ein Laser-Spiel im Keller der Festung (gegen Gebühr). Kinder schon ab einem Alter von 7 Jahren können im Spiel teilnehmen. Wer hungrig ist, kann ins Wirtshaus im Schlosshof gehen, um sich bei den Klängen von mittelalterlichen Melodien zu stärken. Um das Mittelalter noch besser zu verstehen, lohnt es sich an den speziell für Schulen und Kindergärten vorbereiteten Bildungsaktivitäten teilzunehmen. Die Teilnehmer erfahren, wie man damals lebte, und lernen über den Bau des Schlosses, können sich mit den Sitten der Ritter vertraut machen und an einem Ritterturnier teilnehmen.

Spielen Spielen

Verknüpfte Assets