Zurück

Route des Traditionellen Handwerks von Małopolska

Route des Traditionellen Handwerks von Małopolska

tradycyjne rzemiosło
Über die Route des Traditionellen Handwerks von Małopolska begeben wir uns auf die Spuren des alten Handwerks und können dabei zahlreiche interessante Orte, oft fernab von traditionellen touristischen Strecken, besichtigen. Zu den Vorzügen dieser Route gehört die Möglichkeit interessante Menschen zu treffen, zu deren Leidenschaft die seit Generationen weiter gegebenen Geheimnisse des alten Handwerks gehören.

Handwerk im ehemaligen Małopolska:
Fassbinderei, Seidenpapierhandwerk, Teerbrennerei, Töpferei, Stickerei, Stellmacherei, Spitzenklöppelei, Korbflechterei, Schmiedehandwerk, Löffelherstellung, Glasmalerei, Müllerhandwerk, traditionelles Bäckerhandwerk, rituelle Plastik, Imkerei, volkstümliche Bildhauerkunst, Tischlerhandwerk, Weberhandwerk, Spielzeugherstellung.

An vielen Orten auf der Route werden interessante Ereignisse veranstaltet. Empfehlenswert ist die Besichtigung des Gutshofs der Familie Zieleniewski in Trzebinia während des Gartenfestivals der Volkskultur und des Handwerks (Juni). In Stryszawa, dem traditionellen Zentrum der Spielzeugherstellung, wird in derselben Zeit das Volksspielzeugfest organisiert. Auf dem sog. Jerusalem der Lemken in Gorlice präsentieren die mit dem Lemkenland verbundenen Volkskünstler ihre Werke. Zu den über die Grenzen von Małopolska hinweg bekanntesten Ereignissen gehört aber der Wettbewerb Bemaltes Bauernhaus, der alljährlich Anfang Juni in Zalipie veranstaltet wird. Nicht weniger bekannt ist der Wettbewerb um die höchste Osterpalme, der am Palmsonntag in Lipnica Murowana stattfindet. An vielen Orten werden auch Sommerworkshops für traditionelles Handwerk organisiert. Jedes Wochenende im Juli, August und September finden Fahrten auf der Teersieder-Route aus Łosie nach Szymbark statt – Schmiersiederei und Teerbrennerei waren einst eine der Haupteinnahmequellen der Lemken in Łosie. Sie beschäftigten sich nicht nur mit der Herstellung von Schmiere und Teer, sondern verkauften sie auch, indem sie durch ganz Mitteleuropa mit ihren Teersieder-Wägen umherzogen.

Route des Traditionellen Handwerks: weitere Informationen  über die Route, Schöpfer, Handwerksarten und Ereignisse im Internet unter www.szlakrzemiosla.pl (www.handmade.pl).

Multimedia

Spielen Spielen